• K.W.

Schneller Topfenstrudel

Man mag es glauben oder nicht - manche mögen keinen Apfelstrudel...wenn man für solche Gäste ein schnelles Dessert benötigt ist daher ein schneller Topfenstrudel eine tolle Lösung.


Zutaten:

1 Blätterteig fertig

3 Eier für die Fülle

250g Topfen

1 Ei zum Bestreichen

1 Pkg. Vanillezucker

100g Staubzucker

1 EL Vanillepuddingpulver

Schale einer halben (unbehandelten) Zitrone

1 Prise Salz

Wer mag: 1 Hand voll Rosinen und 1 Rumaroma (ist ohne Alkohol!)


Zur Dekoration:

Staubzucker

Schlagobers

Zimt


Zubereitung:

  1. Backrohr auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

  2. Blätterteig aus dem Kühlschrank geben, damit er weicher wird.

  3. Backblech mit Backpapier belegen.

  4. Die drei Eier für die Fülle trennen.

  5. Das Eiklar mit etwas Salz und einem Handmixer in einer Schüssel steif schlagen.

  6. Eidotter, Topfen, Rumaroma, Vanillezucker, Zitronenschale, Zucker, Rosinen und Puddingpulver zu einer cremigen Masse verrühren (nicht zu lange!)

  7. Eischnee vorsichtig mit einem Löffel unter die Topfenmasse heben.

  8. Blätterteig nun ausrollen.

  9. Die Topfenmasse längs in der Mitte des Blätterteigs platzieren.

  10. Die obere und untere Hälfte des Teiges über die Topfenmasse schlagen und die Enden zusammendrücken. Am besten rollst du den Teig so auf das Backpapier, dass die Teignaht unten ist.

  11. Das übrige Ei mit einer Gabel verquirlen und den Strudel damit einstreichen.

  12. Du kannst noch mit dem Messer die Oberseite des Strudels leicht schräg einritzen, damit er im Backrohr schön aufblättern kann.

  13. Im Backrohr ca. 35-40 Minuten goldbraun backen.

Tipp: Das Eiklar ist dann steif, wenn du die Schüssel kippst und sich die Masse dabei nicht mehr in Bewegung setzt.


#topfen #quark #strudel #dessert #lecker #süß

82 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen