• K.W.

Zimtschnecken

Aktualisiert: 16. Feb. 2021

Kaum ein anderes Gebäck erinnert mehr an Schweden als die Zimtschnecken (Kanelbullar). Hefeteig mit Butter, Zucker und Zimt - eine magische Kombination. Wie du sie bäckst erfährst du hier.


Die Zutaten reichen für ca. 24 Zimtschnecken (3 Bleche).


Zutaten:

250g zimmerwarme Butter

400ml Milch

42g frische Hefe/Germ (1 Würfel)

300g Zucker

1TL Salz

1TL Kardamom (gemahlen)

700g Weizenmehl

2EL Zimt

1 Ei

Hagelzucker zum Bestreuen


Tipp: Bereite zum Rasten des Teiges eine zweite Schüssel mit warmem Wasser vor in die du die Schüssel mit dem Teig stellen kannst.

Zubereitung:

  • 125g Butter schmelzen und die Milch mit 150g Zucker erwärmen. Die Milchmischung sollte nur körperwarm werden, weil sonst die Hefe zerstört wird.

  • Die Hefe/den Germ in der lauwarmen Milchmischung auflösen.

  • In einer Schüssel Mehl, Salz und Cardamom mischen.

  • Nach und nach 2/3 des Mehls in die Milchmischung einrühren und den Teig kneten bis er geschmeidig ist.

  • Den Teig in einer Schüssel an einem warmen Ort zugedeckt rasten lassen (wenn möglich mindestens eine Stunde - es ist ein gutes Zeichen, wenn er kleine Bläschen macht).

  • Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

  • Drei Bleche mit Backpapier ausstatten.

  • Die restiche Butter in einem Topf schmelzen.

  • In einer Schale Zucker und Zimt vermengen.

  • Den Teig auf drei Teile teilen und jeweils auf einer bemehlten Fläche 1,5cm dick möglichst rechteckig ausrollen.

  • Den Teig mit Butter bestreichen und mit der Zimt-Zucker-Mischung bestreuen.

  • Rolle nun den Teig zu einer Rolle zusammen und schneide ihn in jeweils acht gleichmäßige Stücke.

  • Die Schnecken auf ein Blech geben und dort nochmals etwas rasten lassen.

  • Abschließend ein Ei verquirlen, die Schnecken bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen.

  • Im Backofen ca. 10 Minuten backen bis die Schnecken leicht braun sind und am besten noch die warmen Schnecken genießen.

Tipp: Als Topping kannst du statt dem Hagelzucker auch eine Zuckerglasur machen oder auch Nüsse (z.B. Peka) raufgeben. Die Möglichkeiten sind fast unendlich!



#dessert #schweden #zimtschnecke #nachspeise #zimtundzucker #germteig #hefeteig


113 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen